Aktuell

Lichthaus Foto 3

frühstART - eine erfolgreiche Vernissage

Zur Galerie

Am 12. 01. 2017 wurden die Kunstwerke unserer Kunstschüler in den
Räumlichkeiten des Lichthauses e.V. von vielen
Kunstinteressierten, Schülern, Eltern und Lehrern herzlich
willkommen geheißen und können nun in den tollen Räumlichkeiten
in der Nähe des Hallmarktes bestaunt werden.
Der Künstler Pablo Picasso äußerte einmal: „Das Werk, das man
malt, ist eine Art, Tagebuch zu führen.“ – und genau dieses Zitat
passt hervorragend zu unserer Ausstellung. Denn das, was Sie
bestaunen und bewundern dürfen, sind eben solche Arbeiten, die
wie individuelle, persönliche Tagebucheinträge unserer
Kunstschüler der 9.-12-Klassen in den vergangenen Monaten zum
Teil im Kunstunterricht, zum Teil zu Hause oder auf Reisen,
entstanden sind. Die Bilder öffnen sich dergestalt zum
Betrachter, als dass Sie Einblicke geben in die Lebenswelt, in
den Alltag und in die Gedanken unserer Kunstschüler. Mal
verträumt-spielerisch, mal ernst, mal witzig-humorvoll oder auch
emotional präsentieren sich neben Malereien auch Zeichnungen,
Druckgrafiken, Graffitis, Objektkästen sowie Modeentwürfe. All
diese Arbeiten stehen gleichsam für den Frühstart in ein
vielleicht aufregendes Künstlerleben oder noch einige weitere
kreative Schuljahre bei uns am Burg-Gymnasium. Dass diese
Ausstellung in dieser Form eröffnet werden konnte, verdanken wir
in erster Linie unseren Kunstschülern des Burg-Gymnasiums. Mit
ihrer Kreativität und Phantasie lassen sie diese eben
vielseitigen Impressionen entstehen und uns am Kunstgenuss
teilhaben. Vielen Dank dafür! Auch ist hierbei speziell dem
Förderverein unseres Gymnasiums zu danken, durch dessen
finanzielle Unterstützung diese Ausstellung überhaupt erst
realisiert werden konnte!
Die Ausstellung ist noch bis zum 03.02.2017 im Lichthaus Halle
e.V., Dreyhauptstraße 3 in 06108 Halle zu sehen. (Mi bis Sa:
14.00Uhr bis 18.00Uhr, Di 09.30Uhr bis 12.00Uhr, So u. Mo
geschlossen)

Das Kunstlehrerteam/ Frau Schübel