Du willst Modedesigner, Webdesigner, Industriedesigner, Schmuckdesigner, Werbeagent u.v.m. werden und hast Lust auf KUNST???BEWIRB DICH JETZT für die NEUE KUNSTklasse 2018/19!!!Anmeldeschluss 1.02.2018!

Archiv

PIC 0025web

Vom Barock zum Rock

Zur Galerie

Comenius-Auftritt zu den Händelfestspielen in der „Neuen Residenz“

Passend zu den Händelfestspielen fuhren die Lehrer und Schüler des Burg-Gymnasiums Wettin, welche am Comenius-Projekt teilnahmen, nach Halle in die „Neue Residenz“, um dort ihr selbstgeschriebenes Musical „Vom Barock zum Rock“ zu präsentieren.
Der Barockgarten der „Neuen Residenz“ war aufwändig und prunkvoll hergerichtet. Neben den normalen Statuen gab es auch lebendige, die einen sehr verwirren konnten, wenn sie sich plötzlich bewegten. Die Angestellten passten sich Händels Zeitalter an. Sie waren toll geschminkt, trugen pompöse Barockkleider und gaben sich Mühe authentisch zu wirken.
Nachdem die Schüler und Lehrer angekommen waren, blieb den Schülern nur noch Zeit für eine Probe. Sie mussten sich dabei auf eine kleinere Bühne (2x3m) und andere ungewohnte Gegebenheiten einstellen. Nachdem die Probe halbwegs erfolgreich abgeschlossen war, mussten sie sich für ihren großen Auftritt kostümieren. „Backstage“ brach das Chaos aus! 15 Minuten um sich (vor allen anderen) umzuziehen, zu schminken und den Text noch einmal zu verinnerlichen.
Noch bevor die Schüler auf der Bühne standen, zogen sie alle Blicke auf sich.
Die Aufführung konnte losgehen. Durch gekonntes Improvisieren war das Musical ein großer Erfolg. Viele Besucher fanden es schade, dass das Stück so schnell vorbei war.
Danach gingen die Lehrer mit den Schülern in das „Bella Italia“ essen und ließen den Tag entspannt ausklingen.

Schüler der 10. Klassen