Archiv

collage

Festwoche am Burg-Gymnasium Wettin

Im 25. Jahr seines Bestehens veranstaltet das Gymnasium auf der Wettiner Burg eine Festwoche vom 7. bis 11. September 2016.
Nachdem bereits im Juni dieses Jahres ein Schulfest diesem Motto gewidmet war, folgen nun weitere Aktivitäten und Feierlichkeiten.
Dazu wird unter anderem eine Delegation der lettischen Partnerschule aus Aluksne erwartet, mit welcher ein umfangreiches Besuchs- und Arbeitsprogramm geplant ist.
So kommt es am Donnerstag, den 08.09.2016 im Löbejüner Stadthaus zu einer Konferenz über Ernst Glück, dem Vater der lettischen Bibel, der beide Schulen verbindet. Desweiteren sind Exkursionen nach Meißen und zum Sachsen-Anhalt-Tag nach Sangerhausen vorgesehen.
Ein offizieller Festakt für geladene Gäste findet am Abend des 08.09.2016 in der frisch renovierten Aula des Gymnasiums statt.
Höhepunkt der Feierlichkeiten soll das große Treffen ehemaliger Schüler und Lehrer des Burg-Gymnasiums werden. Dazu erwartet die etwa 400 Gäste am Samstag, den 10. September 2016 in der Wettiner Unterburg ein Wiedersehen mit buntem Programm und kulinarischer Bewirtung.
Mögen die akribisch geschmiedeten Pläne gelingen und zu bleibenden Erlebnissen werden!

H.S.