Archiv

So sehen Siegerinnen aus!

Versprechen eingelöst!

Zum Abschluss des letzten Schuljahres 2010 bekamen die Sportler 30 neue Wettkampftrikots vom Förderverein geschenkt. Vollmundig wurde versprochen, damit das Burg-Gymnasium würdig vertreten zu wollen und endlich auch mal wieder zu gewinnen.
Im Kreisfinale am 25.5.2011 bei „Jugend trainiert für Olympia“ starteten wir mit drei Leichtathletik-Teams, um unsere Mission zu erfüllen.
Und es gelang! Nicht nur, dass alle Athleten sehr ehrgeizig und fair unsere Schule repräsentierten und mit starken Einzelleistungen (siehe unten) aufwarten konnten, auch die Goldader wurde gefunden. So siegten die „großen“ Mädchen in der WK II und qualifizierten sich für das Regionalfinale am 8.6.2011 in Halle. Herzlichen Glückwunsch!
Aber auch unsere beiden jungen Mannschaften in der WK IV landeten weit vorn und erreichten bei starken Teilnehmerfeldern den 3.Platz (Jungen) und den 4.Rang (Mädchen).

Besonders wertvolle Einzelleistungen erzielten:

Lena Mitsching (7/4)– 50m: 7,6s (Das ist neuer Schulrekord!)– Weitsprung: 4,42m – 800m: 2:49,2min (Auch das ist neuer Schulrekord!)
Finja Windgassen (7/4) – 50m: 7,9s – Ballwurf: 36m
Anna Kühne (6/1) – 50m: 8,0s - 800m: 2:56,9min
Lisa-Charleen Loß (6/1) - 50m: 8,0s
Ikram Baade (7/2) – 50m: 7,5s
Florian Weyland (6/3) – 50m: 7,7s
Matthias Wolperdinger (6/1) – 50m: 7,8s – Weitsprung: 4,35m – 1000m: 3:25,9min
Nikolas Schreiter (7/1) – Weitsprung: 4,33m
Tobias Voigtländer (5/1) – Weitsprung: 4,30m
Sarah Erge (8/1) – Hochsprung: 1,35m
Jana Wolperdinger (10/2) – Hochsprung: 1,35m – 100m: 14,2s
Maria Franz (8/2) – 100m: 14,4s
Nina Bartikowski (9/2) – Speerwurf: 17,84m
Cathleen Dyck (10/2) – 800m: 2:48,0min
Carolin Hotze (10/2) – 800m: 2:48,9min
Morgana Maiwald (11/3) – Kugelstoß: 7,35m
Xenia Austermühle (8/2) – Hochsprung: 1,30m – 800m: 2:54,7min

Danke an alle Athleten für euren tollen Einsatz, übrigens auch an die Kampfrichter beim Weitsprung!

Eure Sportlehrer
(H. Schönlein)