Du willst Modedesigner, Webdesigner, Industriedesigner, Schmuckdesigner, Werbeagent u.v.m. werden und hast Lust auf KUNST???BEWIRB DICH JETZT für die NEUE KUNSTklasse 2018/19!!!Anmeldeschluss 1.02.2018!

Aktuell

Jahn

Ein großes DANKE an Familie Jahn !

Nach drei Tagen extremer Hitze Mitte Juni hatte sich wohl jeder auf etwas Regen gefreut. Dieser kam dann auch – und zwar zu Beginn der Klassenfahrten der 5., 7. und 9. Klassen des Burg-Gymnasiums Wettin. Aber musste dieser unbedingt so heftig und mit Blitzen und Donnern verbunden sein? Und gerade zu der Zeit beginnen, als 105 Schüler der 5.Klassen mit ihren 11 Betreuern noch mindestens 30 Minuten ungeschützt auf dem Parkplatz an der Saale auf ihre Reisebusse warten mussten? Guter Rat war teuer – wohin mit den Kindern und ihrem Gepäck? Eine Zeitlang waren wir richtig ratlos. Die Hälfte der Schüler „flüchtete“ ins Burg-Gymnasium, wo sie im Speiseraum erlebten, wie bei jedem Blitz kurzzeitig der Strom ausfiel. Die anderen Schüler, deren Bus früher erwartet wurde, mussten notgedrungen unten an der Saale bleiben, wo eine Lehrerin glücklicherweise die Carports von Familie Jahn entdeckte. Hier konnten wir die Schüler mit ihrem Gepäck unterbringen. Dafür stellte Familie Jahn sogar ihre Fahrzeuge in den Regen/das Gewitter. Hinzu kam, dass einige Schüler im Transporter und etliche andere sogar im Haus der Familie Unterschlupf fanden. Wir fünf Klassenlehrerinnen können nicht in Worten ausdrücken, wie dankbar wir Familie Jahn für diese Hilfeleistung sind! Und genauso dankbar sind natürlich unsere Schüler. Wer weiß, wie viele Schüler sowie ihr Gepäck schon vor der Klassenfahrt durchnässt gewesen wären! Unsere Schüler werden diesen abenteuerlichen Beginn ihrer Klassenfahrt bestimmt nicht so schnell vergessen, so wie wir Lehrerinnen diese gute Tat der Familie Jahn ebenfalls noch lange in Erinnerung haben werden.
P.Lincke
(im Namen der Klassenlehrerinnen, Betreuer und Schüler der 5.Klassen)
Nachtrag.: Nach dem abenteuerlichen Start hatten alle fünf 5.Klassen drei schöne Tage im Feriendorf „Am Auerberg“ bei Stolberg/Harz mit vielen Aktivitäten wie einer Wanderung mit einer Försterin, einem Ausflug nach Thale mit Hexentanzplatz, Sommerrodelbahn und Tierpark, Ersteigung des Josephskreuzes, Disco, Baden …..