Du willst Modedesigner, Webdesigner, Industriedesigner, Schmuckdesigner, Werbeagent u.v.m. werden und hast Lust auf KUNST???BEWIRB DICH JETZT für die NEUE KUNSTklasse 2018/19!!!Anmeldeschluss 1.02.2018!

Aktuell

bild1

Schulfilmfestival Cinéfête

Am Dienstag, dem 04.März 2014 war es wieder soweit: Die Schüler des Französischkurses der 10.Klasse fuhren im Rahmen des
französischen Schulfilmfestivals Cinéfête wieder ins Kino Puschkino nach Halle, um dort einen Film in Originalsprache zu
sehen. Die deutschsprachigen Untertitel halfen natürlich sehr dem Inhalt des französischen Films zu folgen. Der im Jahr
2010 in belgisch-französischer Koproduktion entstandene Film hat einen sozialkritischen Hintergrund.
„Le gamin au vélo“ ist der zwölfjährige Junge Cyril, der nur einen Wunsch hat: Seinen Vater wiederzufinden,
der ihn auf unbestimmte Zeit in einem Kinderheim untergebracht hat, ohne eine Telefonnummer zu hinterlassen.
Doch der Vater ist aus seiner Wohnung ausgezogen und meldet sich nicht mehr bei ihm. Bei seiner verzweifelten
Suche trifft er auf Samantha, der Besitzerin eines Friseursalons, die sich bereit erklärt, ihn an den
Wochenenden bei sich aufzunehmen. Zunächst ist Cyril allerdings kaum in der Lage die Liebe zu erkennen,
die Samantha ihm entgegenbringt und ihre Gutmütigkeit muss manche schwere Probe bestehen. Dabei ist es doch
gerade diese Liebe, die dem Jungen mit dem Fahrrad am meisten fehlt, um seinen Zorn zu besänftigen.
„Der Junge mit dem Fahrrad, ein starkes Plädoyer für den Sieg der Liebe über den grauen Alltag und eine Ode an
das Leben, war der fünfte Film der Dardennes im Wettbewerb von Cannes und beweist Kontinuität und sukzessive
Perfektionierung ihrer Arbeit, das Feilen an Kleinigekiten, die ihr Werk groß machen.“ (kino.de)